Aktuelles und Nachrichten aus Schweden

Hier wird, so wie in Schweden üblich, respektvoll geduzt. Wenn Du etwas schreiben willst dann registriere Dich bitte vorher. Aber bitte denke dran, beleidigende Beiträge sowie Spam werden gelöscht (Nutzungsbedingungen).

Seite: 1 Gehe zum Ende
Autor Thema:Justizministerin: Informantenschutz prüfen 730 Aufrufe
  • Nyheter
    Avatar
    Community Member
    11098 Beiträge

    Justizministerin: Informantenschutz prüfen Link to this post

    Angestellte in privat betriebenen aber öffentlich finanzierten Unternehmen brauchen einen stärkeren Informantenschutz. Das schreibt Justizministerin Beatrice Ask in einem Kommentar in der Tageszeitung Svenska Dagbladet und kündigt eine Untersuchung an. Angestellte in öffentlichen Unternehmen sind umfassend geschützt, wenn sie interne Informationen weitergeben, um Missstände, etwa in der Krankenpflege, aufzudecken. Das gleiche sollte für privat Angestellte Mitarbeiter gelten, die in Unternehmen arbeiten, die aus öffentlicher Hand finanziert werden.

    Lese weiter ...

    Quelle: Radio Schweden - Alles was in Schweden wichtig ist

    730 Aufrufe
Zum Seitenanfang