Aktuelles und Nachrichten aus Schweden

Hier wird, so wie in Schweden üblich, respektvoll geduzt. Wenn Du etwas schreiben willst dann registriere Dich bitte vorher. Aber bitte denke dran, beleidigende Beiträge sowie Spam werden gelöscht (Nutzungsbedingungen).

Seite: 1 Gehe zum Ende
Autor Thema:Religiöse Freischulen: "Schweden ist naiv" 701 Aufrufe
  • Nyheter
    Avatar
    Community Member
    11098 Beiträge

    Religiöse Freischulen: "Schweden ist naiv" Link to this post

    Homosexualität ist heilbar, Gewalt in der Ehe in Ordnung und die Frau dem Manne untertan. Das lernen Schüler hier und heute im demokratischen Musterland Schweden, auf Kosten des Steuerzahlers. Religiös orientierte so genannte Freischulen, öffentlich finanziert und in freier Trägerschaft, haben in den vergangenen Jahren merkbar an Terrain gewonnen. Parallel dazu wächst die Kritik an Missständen – allerdings ohne nennenswerten Erfolg. Der Wildwuchs konfessioneller Schulen sorgt unterdessen bereits für Aufmerksamkeit im Ausland. Das schwedische Schulsystem öffne dem Einfluss von Sekten Tür und Tor, warnte der Sektenbeauftragte des Europarates im Dezember. Insgesamt sei die Kontrolle hiesiger Schulen viel zu schlapp. Doch im Stockholmer Bildungsministerium weist man die Einwände zurück.

    Lese weiter ...

    Quelle: Radio Schweden - Alles was in Schweden wichtig ist

    701 Aufrufe
Zum Seitenanfang