Aktuelles und Nachrichten aus Schweden

Hier wird, so wie in Schweden üblich, respektvoll geduzt. Wenn Du etwas schreiben willst dann registriere Dich bitte vorher. Aber bitte denke dran, beleidigende Beiträge sowie Spam werden gelöscht (Nutzungsbedingungen).

Seite: 1 Gehe zum Ende
Autor Thema:Völkerrechtsexperte kritisiert UN-Bericht 1024 Aufrufe
  • Nyheter
    Avatar
    Community Member
    11098 Beiträge

    Völkerrechtsexperte kritisiert UN-Bericht Link to this post

    Der schwedische Völkerrechtsexperte Professor Ove Bring kritisiert einen Bericht der Vereinten Nationen zur Enterung des Hilfskonvois "Chip to Gaza" durch israelische Truppen im Sommer vorigen Jahres. In dem in Auszügen in der New York Times vorab veröffentlichten Bericht hatten Experten der Vereinten Nationen Israel grundsätzlich das Recht zugesprochen, die Schiffe des Hilfskonvois anzugreifen, sprechen jedoch von unangemessener Gewalt. Ove Bring sagte dazu im Schwedischen Rundfunk: "Die UN-Experten legen offenbar die Interpretation zugrunde, dass Israel sich in einem permanenten Kriegszustand befindet und daher das Recht besitzt, Massnahmen zu ergreifen, die in einem Krieg zulässig sind, darunter Seeblockaden. Meine und die Auffassung Vieler mit mir ist, dass man in Bezug auf Israel von Fall zu Fall entscheiden muss, ob es sich zum jeweiligen Zeitpunkt um einen Kriegszustand handelt."Bei der gewaltsamen Enterung des Schiffskonvois waren im Mai 2010 neun türkische Staatsbürger getötet worden. Der Konvoi, an dem auch prominente Schweden teilnahmen, hatte zum Ziel gehabt, die israelische Schiffsblockade zu brechen und auf dem Seeweg Hilfsgüter in den palästinensischen Gazastreifen zu bringen. Die Türkei reagiert auf die Veröffentlichung der Berichtsauszüge mit der Ausweisung des israelischen Botschafters in Ankara.

    Lese weiter ...

    Quelle: Radio Schweden - Alles was in Schweden wichtig ist

    1024 Aufrufe
Zum Seitenanfang