Aktuelles und Nachrichten aus Schweden

Hier wird, so wie in Schweden üblich, respektvoll geduzt. Wenn Du etwas schreiben willst dann registriere Dich bitte vorher. Aber bitte denke dran, beleidigende Beiträge sowie Spam werden gelöscht (Nutzungsbedingungen).

Seite: 1 Gehe zum Ende
Autor Thema:Vergessene schwedische Geschichte? 776 Aufrufe
  • Nyheter
    Avatar
    Community Member
    11098 Beiträge

    Vergessene schwedische Geschichte? Link to this post

    Die Erinnerungen an den Kalten Krieg sind in Norrbotten noch heute sehr lebendig. Die Nähe zu Russland ließ viele Menschen, die unweit der Grenze zu Finnland wohnten, als Spione verdächtig erscheinen. In den Wäldern hatte das schwedische Militär Verteidigungsanlagen versteckt, die sogenannte Kalixlinie. Nach der Enttarnung des hochrangigen schwedischen Militärs Stig Wennerström, der jahrelang für die Sowjetunion spionierte, war der Nachrichtendienst Säpo bemüht, Spione früh zu enttarnen. 1976 verhafteten sie in dem Dorf Morjärv, unweit der Verteidigungslinie Sanfrid Eriksson, den Morjävsmannen, und beschuldigten ihn der Spionage für die Russen. Seine Frau hat nun ein Buch über seine Geschichte geschrieben.

    Lese weiter ...

    Quelle: Radio Schweden - Alles was in Schweden wichtig ist

    776 Aufrufe
Zum Seitenanfang