Aktuelles und Nachrichten aus Schweden

Hier wird, so wie in Schweden üblich, respektvoll geduzt. Wenn Du etwas schreiben willst dann registriere Dich bitte vorher. Aber bitte denke dran, beleidigende Beiträge sowie Spam werden gelöscht (Nutzungsbedingungen).

Seite: 1 Gehe zum Ende
Autor Thema:Aktivkohle gegen Medizin im Abwasser 492 Aufrufe
  • Nyheter
    Avatar
    Community Member
    11098 Beiträge

    Aktivkohle gegen Medizin im Abwasser Link to this post

    Gefährliche Reste von Medikamenten im Abwasser können in Kläranlagen durch den Einsatz von Aktivkohle unschädlich gemacht werden. Dies belegen nach Angaben des Schwedischen Rundfunks Untersuchungen des Umweltforschungsinstitutes IVL. Heutzutage wird in den Klärwerken nichts gegen Medikamentenreste unternommen, die durch Körperausscheidungen ins Abwasser gelangen. Versuche der IVL haben gezeigt, dass bis zu 98 Prozent dieser Rückstände herausgefiltert werden können, indem man das Abwasser durch mehrere Becken mit Aktivkohle leitet. Die Versuche wurden aber bisher lediglich in relativ geringen Mengen durchgeführt. Das IVL plant deshalb jetzt Versuchsreihen im größeren Stil.

    Lese weiter ...

    Quelle: Radio Schweden - Alles was in Schweden wichtig ist

    492 Aufrufe
Zum Seitenanfang