14. August 2010: Das längste Krebsfest der Welt

Samstag, 14. August 2010 | Eintrag von Martin

Tags: ,

KrebsfestJedes Jahr im August in Schweden wird es Zeit für das Krebsfest (kräftskiva). In vielen Städten des Landes finden öffentlichen Krebsfeste statt.
 
Jedoch das längste Krebsfest der Welt kannst Du am 14. August am Göta Kanal feiern. In vielen Orten entlang des Göta Kanals dreht sich dann alles um Flusskrebse und kräftskiva, das Krebsfest.

  • In Karlsborg können sich Kinder tagsüber auf die Jagd nach den Schalentieren begeben, während die Eltern sich von Profiköchen Tipps für deren Zubereitung holen.
  • Auch im Hafen von Motala dreht sich an diesem Tag alles um die Schalentiere, die hier auch erworben werden können. Es gibt viele Aktivitäten für die ganze Familie. Der Höhepunkt ist eine Abendfahrt mit Flusskrebs-Party an Bord der M/S Kung Sverker.
  • Am gleichen Abend findet auch in Ljungsbro ein Fest im Zeichen dieser urschwedischen Tradition statt. dabei gibt es ein Kinder-Festival mit Flusskrebsen, Singen, und Freiluftkino.

Restaurants mit leckeren Flusskrebsen

Zudem bieten verschiedene Restaurants entlang des Kanals an diesem Abend leckere Flusskrebse an. Dazu zählen

  •  Norrqvarn Hotell & Konferens in Norrkvarn,
  •  Nya Kanalstugan in Töreboda,
  •  Wassbacken Café,
  •  Camping & Vandrarhem in Wassbacken,
  •  Kanalkrogen bei den berühmten Schleusen von Berg sowie
  •  Kapten Bille's Café in Norsholm. 

Krebs-Pakete

Im August und September hat Dir der Göta Kanal auch "Krebs-Pakete" geschnürt. Diese beinhalten Übernachtung(en), Frühstück, Kaffee, das Ausleihen von Krebs-Fallen und oft noch mehr. Du kannst dort nicht nur Flusskrebse essen, sondern diese auch selber fangen. Angeboten werden zum Beispiel:

  • Wassbackens Café & Camping in Wassbacken,
  • Tåtorps Café & Logi in Tåtorp direkt am Göta Kanal oder
  • Glasbrukets Vandrarhem & Lägenheter in Borensberg.

Weitere Informationen zum Krebsfest und zum Göta Kanal

Tickets und Buchungen

Buchungen der "Krebs-Pakete", Tickets für die Krebsfeste, sowie Kontaktadressen bekommst Du auf der Website des Göta Kanals: gotakanal.se